Wenn es um die Zubereitung von Kaffee geht, hat jeder eine andere Meinung zur „richtigen“ Art des Zubereitens. Dies wird jedoch meist nur vom Barista perfektioniert. Jedoch gibt es sehr viele Faktoren, die hier einen entscheidenden Unterschied machen.

Den besten Kaffee gibt es natürlich nur mit der korrekten Zubereitung. Da kommt es ganz darauf an, welche Kaffeebohnen man benützt. Doch nicht nur die diversen Sorten machen etwas aus. Ein sehr wichtiger Punkt ist hier das Mahlen der Bohnen. Hier ist der Mahlgrad unbedingt zu beachten und macht den kleinen aber feinen Unterschied. Ist dieser nicht richtig eingestellt, kann es zu einem wässerigen oder bitteren Geschmack kommen und das will ja nun wirklich keiner morgens erleben.

Wenn man Kaffee von Hand kochen möchte, also zum Beispiel mit einer Frenchpress, gibt es auch viele Dinge, welche beachtet werden müssen. Im Gegensatz zur Zubereitung mit einem Handfilter ist der Kaffee hier durchgehend mit dem Wasser in Kontakt. Bei der Verwendung einer Frenchpress ist übrigens ein Mahlgrad von Mittel bis Grob zu empfehlen. Wenn man den Kaffee mit dem kochenden Wasser mischt, sollte man noch ganz kurz warten und das Wasser ein wenig abkühlen lassen. Den besten Kaffee gibt es, wenn das Wasser eine Temperatur von 96° hat. Nachdem man den Kaffee mit dem Wasser vermischt hat, rührt man am besten noch um, so dass sich das Kaffeepulver am besten verteilt. Nach der idealen Zubereitungszeit, welche 4 Minuten beträgt, drückt man den Siebstempel der Frenchpress nach unten. Jetzt nur noch eingiessen und geniessen.

Mit dieser Methode kann man schon ziemlich guten Kaffee machen. Ist man jedoch Barista von Beruf gibt es noch viel mehr Punkte, die für richtig guten Kaffee zu beachten sind. Natürlich gibt es auch noch sehr viele unterschiedliche Arten, wie man Kaffee geniessen kann. Egal ob Espresso, Latte Macchiato, Cappuccino oder Milchkaffee, jeder Kaffee ist auf seine Art besonders.
Als eifrige Leser von meinem Kaffeeblog werde ich euch aber sehr gerne die besten Tipps und Tricks für richtigen guten Kaffee (wie vom Barista) zeigen. Seit einfach gespannt und lest meinen Blog.  

Kategorien: Kaffee

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.